• Basierend auf der jahrelangen Erfahrung im Bereich der Zeitmessung und einer eigenen Entwicklungsabteilung ist mika:timing in der Lage, vorhandene Timing-Systeme an spezielle Anforderungen anzupassen. Dabei orientieren wir uns an den neuesten Marktentwicklungen. Zeitmessungen wie Rundenzeiten, Sprint-Wertungen, Zwischenzeiten, Netto- und Bruttozeiten werden mit unseren Transpondersystemen in Echtzeit ermittelt und an den Ergebnisdienst weitergegeben.

  • ChampionChip

    Unser ChampionChip ist das erfolgreichste passive Transpondersystem in Deutschland und wird weltweit zur Messung bei Lauf-, Triathlon-, Duathlon-, Marathon-, Inlineskate-, und Ski-Langlaufveranstaltungen eingesetzt. Ein Grossteil der führenden Marathonveranstalter in Deutschland vertraut uns und dem federleichten ChampionChip bei seinen Events. Denn der ChampionChip liefert nicht nur exakte Ergebnisse, sondern ist zudem umweltfreundlich, weil er wiederverwendet werden kann. Die Chiperkennung ist dauerhaft gewährleistet, da der Transponder in einem robusten Kunststoffgehäuse zuverlässig geschützt ist. Somit kann der Chip weder durch falsche Handhabung noch durch Wettereinflüsse beschädigt werden. Wir stellen Ihnen Chips in einer angemessenen Menge für Ihren Event zur Verfügung, wobei nur die tatsächlich genutzten Transponder berechnet werden.

    Die weite Verbreitung des ChampionChips ist ein zusätzlicher Vorteil: viele Läufer besitzen bereits einen eigenen ChampionChip, weshalb der Bedarf an Leihchips bei Veranstaltungen zumeist weit unter 50% liegt. Dies führt zu einer deutlichen Kostenreduktion für Sie. Der ChampionChip bietet zusammen mit unserer Online-Anmeldung und dem bargeldlosen Chipmodell ein innovatives Dienstleistungspaket. So kommt dieses Transpondersystem ohne Pfandgebühren aus und kann dauerhaft mit Veranstaltungs- und Sponsorenlogos gebrandet werden.

    Nicht nur der Veranstalter, sondern auch der Teilnehmer hat Vorteile durch die Verwendung des ChampionChips: Die Läufer können sich während des Wettkampfs voll und ganz auf sich selbst konzentrieren: sie müssen keine offensichtlichen Messpunkte durchlaufen und werden dadurch auch nicht unnötig abgelenkt.

  • ChampionChip

    • Passives Transpondersystem
    • Viele Anwendungsbereiche
    • Umweltfreundlich und robust
    • Weite Verbreitung unter Läufern
    • Kein Pfandhandling
    • Branding möglich
  • Aktive Transpondersysteme

    High-Tech für High-Speed! Massensprints, Bergwertungen und hohe Endgeschwindigkeiten stellen hohe Ansprüche an die Zeitnahmetechnologie. Aus diesem Grund werden sowohl bei kleinen Startfeldern im Profisport als auch bei grossen Amateur-Rennen die aktiven Transponder Prochip oder J-Chip eingesetzt. Um den hohen Ambitionen gerecht zu werden, basieren die Chips auf einer technisch besonders anspruchsvollen Transponderarchitektur, die - ebenso wie der ChampionChip - exakte Ergebnisse, schnelle Verfügbarkeit und hohes Service-Niveau garantiert. Das sind Vorteile, die sowohl Teilnehmer als auch Veranstalter überzeugen.

  • Aktive Transpondersysteme

    • Prochip oder J-Chip
    • Geeignet für hohe Geschwindigkeiten
    • Einsetzbar bei Profi- und Amateur-Rennen
    • Exakte Ergebnisse und schnelle Verfügbarkeit
  • MikaTag

    Der MikaTag ist fester Bestandteil der Startnummer. Diese sorgt für die automatische und optimale Befestigung des Transponders. Aufgrund seiner einfachen Handhabung ist der MikaTag ideal geeignet für Veranstaltungen mit einem hohen Anteil von Hobbyläufern, wie beispielsweise bei Firmen- oder Schülerläufe. Eine Rückgabe des MikaTag ist nicht erforderlich und freut die Teilnehmer, da die Startnummer gerne als Andenken von den Teilnehmern mit nach Hause genommen werden kann. mika:timing liefert die Startnummer inklusive MikaTag bereits einsatzbereit.

  • MikaTag

    • Transponder in der Startnummer
    • Besonders geeignet für Firmen- und Schülerläufe
    • Keine Rückgabe erforderlich
  • smart timing

    Das smart timing System ermöglicht es Veranstaltern, eine professionelle Zeitnahme mit der ChampionChip-Technologie in Eigenregie durchzuführen. Auf diese Weise reduzieren Sie Kosten ohne auf hohe Qualität verzichten zu müssen. Vor allem für Veranstaltungen bis 1.000 Teilnehmer eignet sich das System mit seiner unkomplizierten Handhabung bestens. Das smart timing Basis-Paket setzt sich aus der Hardware für die Zeitmessung und einer Web-Anwendung zur Teilnehmerfassung und Abwicklung des Ergebnisdienstes zusammen.
    Neben dem Basis-Paket können Sie auch optionale Leistungen für Ihre Veranstaltung hinzubuchen. Zusätzlich bei mika:timing gebucht werden können die Startunterlagenproduktion, die Bereitstellung von PDF-Urkunden für die Teilnehmer und eine Online-Anmeldung inklusive Zahlungsabwicklung.

  • smart timing

    • Zeitnahme in Eigenregie
    • Veranstaltungen bis 1.000 Teilnehmer
    • Hardware für Zeitmessung
    • Software für Teilnehmererfassung und Ergebnisdienst
    • Optionale Leistungen buchbar